Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

GLETSCHER GUCKEN, LEICHT GEMACHT – Auf einfachen Pfaden zu den Eisriesen in der Schweiz

Bernd G. Schmitz, 6.11.2018

In den frühen 1980er-Jahren sang die Neue-Deutsche-Welle-Band Geier Sturzflug „Besuchen Sie Europa, solange es noch steht.“ Im Hinblick auf den Klimawandel und die stetig schrumpfenden Pol- und Eiskappen der Erde könnte man den Liedtext heute zeitgemäß variieren: „Besuchen Sie die Gletscher, solange es noch geht!“ Bernd G. Schmitz hat sich das zu Herzen genommen und bekannte und weniger bekannte Wanderrouten im Berner Oberland, Engadin und Wallis mit der Kamera für sich und andere neu entdeckt. Was dem Autor besonders gut gefiel: Für die meisten der Touren muss man kein ausgebildeter Bergsteiger sein, um den schmelzenden Riesen nahe kommen zu können – gutes Schuhwerk, Trittsicherheit und eine durchschnittliche Kondition reichen dafür völlig aus.

 

Foto B. Schmitz

Gletscher am Fuße des Matterhorn  Foto B. G. Schmitz