Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite
Navigation
 

Sedina buettneri (E. HERING, 1858) - Büttners Schrägflügeleule

Das Highlight dieses Herbstes fand sich am 08.10.2010 im Eller Bruch bei Düsseldorf: Der seltene Eulenfalter Sedina buettneri (Büttners Schrägflügeleule) wurde wiederentdeckt. Er galt für die Region als ausgestorben. Die Raupe des Falters entwickelt sich in den Halmen der Sumpfsegge. Da der Falter sehr klein und unscheinbar ist, kann er leicht übersehen werden. Wahrscheinlich trägt seine späte und kurze Flugzeit Anfang Oktober zu der geringen Funddichte bei. An diesem Beispiel sieht man mal wieder, dass man dem Schmetterlingskundler auch mit kleinen, unscheinbaren Tierchen eine Freude machen kann!
Sedina buettneri (E. HERING, 1858)