Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite
Navigation
 

Großes Eichenkarmin (Catocala sponsa)

Das Große Eichenkarmin (Catocala sponsa) wurde in den vergangenen 3 bis 4 Jahren relativ oft in unserer Region beobachtet. Dies ist sehr bemerkenswert, da es in den letzten Jahrzehnten nur wenige Einzelnachweise gab. Dieser große Nachtfalter wird gelegentlich durch künstliche Beleuchtung angelockt und setzt sich dann sehr gerne an Hauswände. Dort fällt er durch seine beindruckende Größe auf. Erst wenn der Falter auffliegt, sind seine roten Hinterflügel zu erkennen, die vermutlich abschreckend wirken sollen. Der Falter  auf dem Foto hat wohl schon Bekanntschaft mit einem Vogel oder einer Fledermaus gemacht: ein Teil seines linken Hinterflügels ist herausgerissen.

 

Catocala sponsa - Großes Eichenkarmin