Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite
Navigation
 

Bleich-Gelbeule (Xanthia icteritia)

Die Bleich-Gelbeule (Xanthia icteritia) gehört zu den gelben "Herbsteulen". Die Tiere sind gerade auf herbstlich gelb gefärbtem Laub kaum zu entdecken. Die ersten Tiere können schön Ende August beobachten werden, der Höhepunkt der Flugzeit liegt aber im September. Die letzten Tiere verschwinden erst Mitte Oktober und legen ihre Eier an Knospen von Weiden und Pappeln ab. Die überwinterten Eier entlassen dann im folgenden Frühling die Raupen, welche zunächst in den "Kätzchen" der Weiden und Pappeln fressen. Sobald die "Kätzchen" herunterfallen, leben die Raupen von diversen krautigen Pflanzen am Boden.Xanthia icteritia