Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite
Navigation
 

Abendpfauenauge (Smerinthus ocellata)

Das Abendpfauenauge (Smerinthus ocellata) lebt im Verborgenen. Obwohl dieser Nachtfalter nach unserer Kenntnis überall vorkommt, fliegt er nachts nur selten an Lichtquellen. Man kann die Männchen aber sehr gut mit gezüchteten Weibchen anlocken, was bisher praktisch überall in unserer Region zum erfolgreichen Nachweis der Schwärmerart geführt hat.  Bemerkenswert ist die perfekte Tarnung des Falters als welkes Blatt. Wird er aber aufgeschreckt, kommen die roten Hinterflügel mit auffälligen Augenflecken zum Vorschein, was vielleicht machen Angreifer zunächst abschrecken wird. Nach dem kalten Frühling 2010 schlüpfen die Falter erst in diesen Tagen, während sie üblicherweise schon ab Mitte Mai zu finden sind.ocellata_S_O4.jpg