Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Kein Brom, keine Beeren, keine Sträucher?

abgelegt unter: , ,
Was Sie schon immer über Brombeersträucher wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten. Botanischer Lichtbildervortrag von Dr. Günter Matzke-Hajek am Dienstag, 8.12.2015, 19.30 Uhr, Station Natur und Umwelt Wuppertal

BrombeerenFachleute unterscheiden in Deutschland über 400 unterschiedliche Brombeeren (Gattung Rubus). Wie kommt es zu diesem erstaunlichen Artenreichtum? Wie viele kommen in unserer engeren Heimat vor und lassen sich die Arten gut unterscheiden?

Dr. Günter Matzke-Hajek kartiert und erforscht seit 25 Jahren die Brombeeren im Westen Deutschlands. Ihn interessieren aber nicht nur die Verbreitung der Arten und ihre unterschiedlichen ökologischen Eigenschaften. Mindestens genauso spannend wie die biologischen Aspekte sind kulturgeschichtliche Fragen, schließlich werden Brombeeren seit jeher genascht, als Volksmedizin gesammelt sowie in Kunst, Dichtung und Literatur dargestellt – nicht selten in überraschenden Zusammenhängen.