Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Täuschung und Betrug in der Pflanzenwelt

Die beiden niederländischen Orchideenforschen Jean Claessens und Jacques Kleynen referieren über ihre Forschungen über die Feinstruktur der Orchideenblüte am Dienstag, 8.2.2011, im Hörsaal 10 der Bergischen Universität.

 Am Dienstag, 8.2.2011, findet um 19.30 Uhr im Hörsaal 10 der Bergischen Universität ein Lichtbildervortrag unter dem Titel „Täuschung und Betrug in der Pflanzenwelt“ statt.

 

" I was never more interested in any subject in my life than this of Orchids", schrieb Charles Darwin im Oktober 1861 an seinen Freund Joseph Hooker.

Der heutige Vortrag ist eine Zusammenfassung jahrelanger Erforschung der einheimischen europäischen Orchideen. Anlässlich der Neuerscheinung des Buches " The Flower of the European Orchid - Form and Function"  werden erstmals viele prachtvolle und einzigartige Makrofotos der Orchideenblüte sowie deren Bestäuber gezeigt.

 Die beiden niederländischen Referenten Jean Claessens und Jacques Kleynen gehören seit Jahren zu den renommiertesten Orchideenforschern Europas. Sie sind dem Wuppertaler Publikum durch zahlreiche Vorträge u.a. bei den verschiedenen Orchideentagungen bekannt.