Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Am Rhein bei Baumberg

abgelegt unter: , ,
Botanische Halbtagswanderung des Naturwissenschaftlichen Vereins Wuppertal am 11.5.2013
Exkursion_Baumberg.jpg

Am Samstag, den 11. Mai 2013, traf sich eine kleine Gruppe „wasserfester“ Teilnehmer bei den „Baumberger Rheinterrassen“, um den Auwald beim Campingplatz Baumberg zu erkunden. Es regnete zu Beginn der Exkursion, aber schon nach etwa 20 Minuten hatte der Wettergott ein Einsehen und ließ später sogar die Sonne scheinen.

In dem hauptsächlich aus Pappeln (Populus) bestehenden Auwald erregten riesige Flächen mit Bärlauch (Allium ursinum), der zu dieser Zeit gerade in Hochblüte war, die Aufmerksamkeit der Gruppe.

Baerlauch_Baumberg.jpgBaerlauch.jpg











Nicht weniger attraktiv, aber zahlenmäßig wesentlich bescheidener: der Doldenmilchstern (Ornithogalum umbellatum), dessen Blüten aber wegen des vorangegangenen Regens sich nur zögerlich öffneten.
 
Aronstab.jpgDoldenmilchstern.jpg














Großes Interesse fand auch der Bestäubungsmechanismus des Aronstabs (Arum maculatum), der durch Aufschneiden einer Blüte gezeigt wurde. Das Moschuskraut (Adoxa moschatellina) konnte nur noch in fruchtendem Zustand gezeigt werden. Auch lohnte immer wieder ein Blick nach oben. Dort konnte man die mit Misteln (Viscum album) über und über gekrönten Pappeln bestaunen.

Die Exkursion dauerte ziemlich genau zwei Stunden. Die anschließende Nachsitzung in den „Rheinterrassen“ zur Rekapitulation der Exkursionsergebnisse beschloss den alles in allem erfolgreichen Nachmittag.


Dr. Heinz Schuhmacher

Pflanzen

 

Adoxa moschatellina

Moschuskraut

Alliaria petiolata

Knoblauchrauke

Allium ursinum

Bärlauch

Arctium spec.

Klette

Arum maculatum

Aronstab

Bunias orientalis

Orientalische Zackenschote

Capsella bursa pastoris

Hirtentäschel

Chelidonium majus

Schöllkraut

Crataegus spec.

Weißdorn

Cruciata laevipes

Kreuzlabkraut

Fraxinus excelsior

Esche

Galium aparine

Kleblabkraut

Geranium robertianum

Stinkender Storchschnabel

Glechoma hederacea

Gundermann

Heracleum mantegazzianum

Riesenbärenklau

Heracleum sphondylium

Wiesenbärenklau

Impatiens glandulifera

Drüsiges Springkraut

Isatis tinctoria

Färberwaid

Lamium album

Weiße Taubnessel

Lamium galeobdolon

Goldnessel

Lamium maculatum

Gefleckte Taubnessel

Myosotis spec.

Vergissmeinnicht

Ornithogalum umbellatum

Doldenmilchstern

Populus x canadensis

Hybridpappel

Prunus avium

Vogelkirsche

Prunus padus

Traubenkirsche

Ranunculus ficaria

Scharbockskraut

Reynoutria japonica

Japanknöterich

Robinia pseudacacia

Robinie („Akazie“)

Sambucus nigra

Holunder

Solidago canadensis

Goldrute

Sorbus aucuparia

Eberesche

Stellaria media

Vogelmiere

Stellaria nemorum

Hainsternmiere

Symphitum officinale

Beinwell

Trifolium pratense

Rotklee

Viscum album

Mistel

Vögel

 

Phasianus colchicus

Fasan

Phalacrocorax carbo

Kormoran