Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Vogelkundliche Tagesfahrt zum NSG "Wahner Heide"

Unter Leitung von Volker Hasenfuß war die Wahner Heide das Ziel der Ornithologen.

NVW – Vogelkundliche Tagesfahrt zum NSG „Wahner Heide“

 

Am 17.5.09 trafen sich um 7.30 Uhr 13 „Ornis“ am Kellertor in Haan-West zur Weiterfahrt zur Wahner Heide. Diese Heideterrasse am Rande des Bergischen Landes und in unmittelbarer Nähe des Köln-Bonner Flughafens bietet mit seiner strukturreichen Landschaft noch vielen Vogelarten einen geeigneten Lebensraum.

Einer längeren Tour durch das südliche Gebiet der Wahner Heide folgte dann nach dem Mittagsimbiss im Freien eine etwas kürzere durch das Gebiet des „Geisterbusches“. Besonders beeindruckt haben die vielen Schwarzkehlchen und der Neuntöter. Das Lied zur Landschaft sang – leider nur an einer Stelle – die Heidelerche.

Heidelerche

Weitere bei uns recht seltene Arten waren Wendehals, Feldschwirl, Trauer- und Grauschnäpper, Schwarzspecht, Waldlaubsänger und Kuckuck sowie ein Baumfalke. Insgesamt konnten ca. 40 Vogelarten gesehen oder gehört werden.

                                                                                                Ortrud und Volker Hasenfuß