Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Vogelbeobachtungen an der Küste: Von der Sommemündung in Frankreich bis Zeeland in Holland

Volker Hasenfuß berichtet am Dienstag 18.02.2014 über seine Beobachtungen von Seevögeln in Frankreich und Holland
Am Dienstag, 18.02.2014, findet um 19.30 Uhr in der Station Natur und Umwelt, Jägerhofstr. 229, ein Vortrag der ornithologischen Sektion statt. Volker Hasenfuß spricht über Vogelbeobachtungen an der Küste „Von der Somme-Mündung in Frankreich bis Zeeland in Holland“ Der 250 ha große „Parc du Marquenterre“ im Norden der Somme-Bucht ist eines der bekanntesten Vogelschutzgebiete Frankreichs. Zahlreiche Beobachtungshütten bieten gute Möglichkeiten zum Fotografieren oder Filmen, ohne die Vogelwelt zu stören. Von der Steilküste bei Le Treport, entlang der Kanalküste mit Blick nach Großbritannien, führte die Reise nach Zeeland im Süden der Niederlande, wo an Stränden der Nordseeküste oder an neu geschaffenen Feuchtwiesen und Teichen viele Vögel beobachtet werden konnten. Einige interessante Orte in Frankreich (z.B. Abbéville, Le Treport) und in Zeeland (Middelburg, Veere, Zieriksee) wurden auch aufgesucht. Gäste sind herzlich willkommen!