Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite

Naturbeobachtungen, insbesondere der Vogelwelt, in Kolumbien und Venezuela

Am Dienstag, 20.11.2018, findet um 19.30 Uhr in der Station Natur und Umwelt Wuppertal, Jägerhofstr. 229, ein Vortrag in der Ornithologischen Sektion statt. Gregor Huhn (Köln) berichtet über sein Reise nach Südamerika.

VoegelDie beiden tropischen Länder im Norden Südamerikas teilen sich einige spektakuläre Lebensräume der Anden, der karibischen Küste, der großen feuchten Ebenen sowie des Regenwaldes. Zusätzlich zur schon großen tropischen Artenvielfalt findet man dort auch ganz spezielle, isolierte Regionen, in denen fast nur endemische Arten heimisch sind. So sind beide auch heute noch Hotspots der Biodiversität, die faszinierende Naturerlebnisse ermöglichen.

Gäste sind willkommen!

venezuela